med_wesemlin_philosophie-181

Der ganze Mensch im Zentrum

Physiotherapie & Osteopathie

Finden Sie mit manueller Therapie und Training an modernen Geräten wieder zu Ihrer alten Stärke zurück. Gemeinsam erstellen wir ein individuelles Behandlungskonzept, das Ihre Wünsche berücksichtigt.

Unsere Physiotherapeuten und Osteopathin:

Robert_Arnold

Robert Arnold
Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut

Kathrin

Kathrin Veneziano
Osteopathin

Easterbrook P&M

Christine Easterbrook
Physiotherapeutin

Christoph Jaruga
Physiotherapeut

Für Termine rufen Sie uns unter 041 412 00 00 (Zentrale) an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sportlich, aktiv und rundum gesund

Wir alle wünschen uns gesund, belastbar und beweglich zu sein. Doch schon nach einem langen Arbeitstag können sich Rückenschmerzen bemerkbar machen. Wer unter Arthrose, Rheuma oder multipler Sklerose leidet, für den sind manche Bewegungen oft gar nicht mehr möglich. Nach Verletzungen, Sportunfällen oder Operationen sind wir in unserer Beweglichkeit  ebenfalls oft eingeschränkt. In all diesen Fällen kann Physiotherapie sehr hilfreich sein.

Nicht nur in der Therapie, sondern auch in der Prävention nimmt Physiotherapie (griechisch physis = Natur) einen grossen Stellenwert ein. In der modernen Physiotherapie geht es darum, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wieder herzustellen, zu sichern und zu fördern. Dies kann auf passive Weise, aber auch mit aktiven Übungen geschehen. Die passiven Massnahmen beinhalten u.a. Fango, Massagen und Manuelle Therapien. „Manuell“ bedeutet, dass die Behandlung „mit der Hand“, durchgeführt wird, um so beispielsweise Blockierungen zu lösen und die normale Gelenkbeweglichkeit wieder herzustellen. Zu den aktiven Massnahmen, gehören die Medizinische Trainingstherapie (MTT) und die aktive Wirbelsäulentherapie.

Die Physiotherapie im MEDICUM WESEMLIN kann eine Vielzahl von modernen Techniken und klassischen Verfahren anbieten – je nach Beschwerden, Krankheitsbild oder Verletzungsart. In enger Abstimmung mit den behandelnden Ärzten arbeiten wir gemeinsam daran, Heilungsprozesse effektiv zu beschleunigen und gesunde Bewegungsabläufe wieder zu ermöglichen.

Unsere Leistungen auf einen Blick

Im Gegensatz zu einem Fitness-Studio geht es bei der Medizinischen Trainingstherapie weniger um den Aufbau von Muskelkraft oder sportlicher Ausdauer. Auch handelt es sich bei den Geräten um speziell zugelassene, teilweise computergestützte Trainingsgeräte. Die Abstufung der Gewichte ist so gestaltet, dass eine genauere Belastungsdosierung erreicht werden kann.

Mit der Unterstützung von Sportmedizinern, Rheumatologen, Orthopäden und Physiotherapeuten arbeiten Sie gezielt an der Gesunderhaltung oder Heilung Ihres Bewegungsapparates. Nach einer intensiven Beratung wird für Sie ein auf Ihre Bedürfnisse und Ihren Gesundheitszustand abgestimmtes, medizinisch sinnvolles Trainingsprogramm an modernen und nach neuestem Stand der Technik entwickelten Spezialgeräten erstellt. Während des Trainings sind qualifizierte Therapeuten stets in Ihrer Nähe.

Medizinische Trainingstherapie

Das können Sie mit der MTT erreichen

  • Ausgleich muskulärer Dysbalancen
  • Verbesserung von Muskelkraft und -ausdauer
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Stabilisation der Gelenke
  • Verbesserung der Koordination von Bewegungen (u.a. Sturzprophylaxe)
  • Verminderung/Stabilisation des Blutdrucks
  • Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Verbesserung des Stoffwechsels

Um entsprechende mittel- bis langfristige Trainingseffekte zu erzielen, können wir eine Trainingshäufigkeit von mindestens zwei bis drei Mal pro Woche empfehlen.

Für diese Patienten ist MTT besonders geeignet

Neben der allgemeinen Verbesserung der Gesundheit ist die Medizinische Trainingstherapie besonders bei orthopädisch-traumatologischen Beschwerden zu empfehlen, z. B.

  • bei chronischen Rückenschmerzen
  • bei Verspannungsschmerzen in der Hals- und Nackenmuskulatur
  • bei degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule (z.B. Spondylose, Spinalstenose)
  • bei Bandscheiben-Vorwölbungen und -vorfällen, die nicht operiert werden müssen
  • bei Haltungsschwächen und –fehlern (z.B. Skoliose)
  • bei Osteoporose
  • nach Bandscheiben-Operationen
  • nach Meniskus- und Kreuzbandoperationen
  • nach Einsetzen einer Hüft-, Knie- oder Schulter-Endoprothese

Mit der Medizinischen Trainingstherapie können ausserdem die Leistungsfähigkeit und Belastungsfähigkeit des Organismus gesteigert werden, u.a. bei chronischen Erkrankungen, wie

  • Bluthochdruck
  • Herzerkrankungen
  • Lungen-Erkrankungen (COPD, Asthma)
  • allgemeine Tumor-Erkrankungen
  • Stoffwechsel-Erkrankungen (Diabetes)
  • Rheuma
  • Erschöpfungssyndrom

Fitness und Gesundheitstraining für Jung und Alt – Fitnessabo

Nutzen Sie unsere medizinischen Trainingsgeräte mit einer auf Sie individuell zugeschnittenen Trainingsplanung:

1 Monats-Abo
CHF 75

3 Monats-Abo inkl. Trainingsplan
CHF 180

6 Monats-Abo inkl. Trainingsplan*
CHF 325

12 Monats-Abo inkl. Trainingsplan*
CHF 650

* Zwei Termine zur Kontrolle Ihres Trainingserfolges sind im Preis inbegriffen.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist ein Spezialgebiet der Physiotherapie und behandelt in erster Linie muskulöse Verspannungen. Es werden Behandlungsstrategien aufgebaut und mit gezielten manuellen Techniken und therapeutischen Übung behandelt.

Klassische Physiotherapie

Die Physiotherapie bietet den Menschen Lösungsansätze, mit denen Einschränkungen und Beeinträchtigungen der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit sinnvoll und funktionsorientiert behandelt und/oder korrigiert werden können. Dabei bezieht sich die Physiotherapie auf die Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO), welche die Gesundheit nicht lediglich mit dem Freisein von Krankheit und Gebrechen gleichsetzt.

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie ist ein Teilgebiet der Physiotherapie, das in Zusammenarbeit mit Sportmedizinern das Vorbeugen und die Behandlung von Sportverletzungen, die Betreuung von Sportlern in Training und Wettkampf sowie die Rehabilitation nach Sportverletzungen beinhaltet. Die Prävention geschieht durch sportartspezifische Ausrüstung (z.B. Helm, Schoner), optimalen Trainingszustand, adäquate Auf- und Abwärmphasen, ausreichende Regenerationsphasen, präventive Tape-Verbände, ausgewogene Ernährung u. ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

Kinesio-Taping

Beim K-Taping werden hochelastische Klebeverbände angelegt um die Bindegewebsverschieblichkeit zu verbessern, gleichzeitig kann man sie als aktive Stützverbände anlegen sowie auch das Lymphsystem positiv beeinflussen.

Klassisches Tape: Klebeverbände mit reisfesten Material um Gelenke nach einem Trauma z.B. Verstauchung des Sprunggelenks)) zu stützen, des Weiteren finden die Kinesio-Tapes ihre Anwendung im Sport, wo sie als Präventiver Verband angelegt werden um übermässige und unerwünschte Bewegung zu verhindern (funktioneller Verband)

Stoßwellentherapie

Radiale Stoßwellen sind Schalldruckwellen, die kugelförmig ins Gewebe, z. B. in Muskeln, Sehnen und Bänder eindringen und Verklebungen, Vernarbungen, Verwachsungen, Verkalkungen und Verkrampfungen lösen können. Sie ist besonders bei Entzündungen von Bändern und Sehnen hilfreich.

Personal Coaching

130 CHF pro 1h: Wir bieten eine auf Sie individuell zugeschnittene Einzelbetreuung in einer wunderschönen Umgebung. Unser Ziel ist es, Ihnen mit einfachen Übung, ob im Freien oder in unserem Trainingsraum, zu zeigen, wie Sie ihre sportlichen Ziele erreichen können. Diese können ganz bescheiden darin bestehen „wieder auf die Beine zu kommen“ oder im Gegenteil darin, die sportlichen Leistungen bei Wettkämpfen (Freizeitsport) zu verbessern.

Strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik nach Dr. Ackermann

Durch einseitiges Belasten, Fehlhaltungen, Überlastungen, Unfälle, Geburtstraumen und Bewegungsmangel kann es zu minimale Skelettverschiebung kommen. Diese werden durch den Therapeuten genau untersucht und mit gezielten Techniken behandelt.

Medicum Wesemlin AG

Landschaustrasse 2, 6006 Luzern
Tel.: 041 412 00 00
Fax: 041 410 55 25
info@medicum-wesemlin.ch

Unsere Sprech- und Telefonzeiten:

Mo-Fr 8:00 – 12:00
Mo-Do 13:00 – 17:00

Kontaktdaten für den Notfall

× Schliessen