med_wesemlin_philosophie-181

Der ganze Mensch im Zentrum

Physiotherapie & Osteopathie

Finden Sie mit Osteopathie, Physiotherapie und Training an modernen Geräten wieder zu Ihrer alten Stärke zurück. Gemeinsam erstellen wir ein individuelles Behandlungskonzept, das Ihre Wünsche berücksichtigt.

Unsere Physiotherapeuten und Osteopathin:

Robert Arnold
Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut

Kathrin Veneziano
Osteopathin

Christine Easterbrook
Physiotherapeutin

Christoph Jaruga
Physiotherapeut

Für Termine rufen Sie uns unter 041 412 00 00 (Zentrale) an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Osteopathie

„Leben zeigt sich in Form von Bewegung, wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit“
Bei der osteopathischen Behandlung handelt es sich um eine manuelle Vorgehensweise, bei der funktionelle Einschränkungen des Bewegungsapparates entdeckt und therapiert werden, mit dem Ziel den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Es gibt 3 grosse Teilbereiche:
  • osteoartikuläres System: umfasst den gesamten Bewegungsapparat mit seinen Gelenken, Muskeln, Ligamenten und Faszien
  • viszerales System: sind die inneren Organe im zusammenspiel mit dem Gesamtorganismus
  • craniosacrales System: betrifft die Mobilität und Elastizität vom Kopf und Kreuzbein
Erst das Zusammenspiel der einzelnen Strukturen / Systeme ermöglicht dem Organismus als Ganzes zu funktionieren.
Ein Teil der Kosten wird in der Regel von der Zusatzversicherung übernommen – bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse

Sportlich, aktiv und rundum gesund

Medizinische Trainingstherapie

Fitness und Gesundheitstraining für Jung und Alt – Fitnessabo

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist ein Spezialgebiet der Physiotherapie und behandelt in erster Linie muskulöse Verspannungen. Es werden Behandlungsstrategien aufgebaut und mit gezielten manuellen Techniken und therapeutischen Übung behandelt.

Klassische Physiotherapie

Die Physiotherapie bietet den Menschen Lösungsansätze, mit denen Einschränkungen und Beeinträchtigungen der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit sinnvoll und funktionsorientiert behandelt und/oder korrigiert werden können. Dabei bezieht sich die Physiotherapie auf die Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO), welche die Gesundheit nicht lediglich mit dem Freisein von Krankheit und Gebrechen gleichsetzt.

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie ist ein Teilgebiet der Physiotherapie, das in Zusammenarbeit mit Sportmedizinern das Vorbeugen und die Behandlung von Sportverletzungen, die Betreuung von Sportlern in Training und Wettkampf sowie die Rehabilitation nach Sportverletzungen beinhaltet. Die Prävention geschieht durch sportartspezifische Ausrüstung (z.B. Helm, Schoner), optimalen Trainingszustand, adäquate Auf- und Abwärmphasen, ausreichende Regenerationsphasen, präventive Tape-Verbände, ausgewogene Ernährung u. ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

Kinesio-Taping

Beim K-Taping werden hochelastische Klebeverbände angelegt um die Bindegewebsverschieblichkeit zu verbessern, gleichzeitig kann man sie als aktive Stützverbände anlegen sowie auch das Lymphsystem positiv beeinflussen.

Klassisches Tape: Klebeverbände mit reisfesten Material um Gelenke nach einem Trauma z.B. Verstauchung des Sprunggelenks)) zu stützen, des Weiteren finden die Kinesio-Tapes ihre Anwendung im Sport, wo sie als Präventiver Verband angelegt werden um übermässige und unerwünschte Bewegung zu verhindern (funktioneller Verband)

Stoßwellentherapie

Radiale Stoßwellen sind Schalldruckwellen, die kugelförmig ins Gewebe, z. B. in Muskeln, Sehnen und Bänder eindringen und Verklebungen, Vernarbungen, Verwachsungen, Verkalkungen und Verkrampfungen lösen können. Sie ist besonders bei Entzündungen von Bändern und Sehnen hilfreich.

Personal Coaching

130 CHF pro 1h: Wir bieten eine auf Sie individuell zugeschnittene Einzelbetreuung in einer wunderschönen Umgebung. Unser Ziel ist es, Ihnen mit einfachen Übung, ob im Freien oder in unserem Trainingsraum, zu zeigen, wie Sie ihre sportlichen Ziele erreichen können. Diese können ganz bescheiden darin bestehen „wieder auf die Beine zu kommen“ oder im Gegenteil darin, die sportlichen Leistungen bei Wettkämpfen (Freizeitsport) zu verbessern.

Strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik nach Dr. Ackermann

Durch einseitiges Belasten, Fehlhaltungen, Überlastungen, Unfälle, Geburtstraumen und Bewegungsmangel kann es zu minimale Skelettverschiebung kommen. Diese werden durch den Therapeuten genau untersucht und mit gezielten Techniken behandelt.

Medicum Wesemlin AG

Landschaustrasse 2, 6006 Luzern
Tel.: 041 412 00 00
Fax: 041 410 55 25
info@medicum-wesemlin.ch

Unsere Sprech- und Telefonzeiten:

Mo-Fr 8:00 – 12:00
Mo-Do 13:00 – 17:00

Kontaktdaten für den Notfall

× Schliessen