Dr. med. Manuel M. Grahmann

„Als Sportwissenschaftler und Arzt habe ich Athleten und Olympia-Teilnehmer betreut. Doch die meisten meiner Patienten kommen nicht wegen einer Sportverletzung. Sie leiden an chronischen Rücken- oder Gelenkschmerzen, Arthrose oder Osteoporose. Neben Hightech-Verfahren setze ich auch manuelle Massnahmen ein, z. B. gezielte Handgriffe, um Verspannungen zu lösen. Meine Erfahrungen aus dem Leistungs- und Spitzensport kann ich da einbringen.

Die ästhetische Medizin ist meine zweite Leidenschaft. Mein Anspruch: Wer bei uns war, soll anschliessend verjüngt, frisch und erholt wirken – aber nicht ‚behandelt‘ aussehen.“

Aus- und Weiterbildung

1993 – 1999
Medizinstudium, Universität Köln, DE
2000
Medizinisches Staatsexamen, Universität Köln, DE
2000
Promotion, Medizinische Fakultät der Universität Köln, DE
2003
Qualifikation zum Rettungsmediziner (CH)
2003
Facharzt für Allgemeinmedizin der Ärztekammer Hamburg, DE
2003
Diplom-Sportwissenschaftler, Deutsche Sporthochschule zu Köln, DE
2008
Fähigkeitsausweis Sportmedizin (SGSM)
2009
Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V. (DGBT)
2013
Fähigkeitsausweis Manuelle Medizin (SAMM)

Berufliche Stationen

2000
Assistenzarzt, Chirurgische Abteilung, Kantonsspital Baden, CH
2001
Assistenzarzt, Ambulanz, Kantonsspital Baden, CH
2002 – 2003
Assistenzarzt, Internistische Abteilung, Kantonsspital Baden, CH
2003 – 2005
Selbstständige Praxis, Allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis, Pulheim, DE
2005 – 2012
Selbstständige Praxis als Facharzt für Allgemeinmedizin, Pulheim-Brauweiler, DE
2008 – 2015
Selbstständige Praxis, Gemeinschaftspraxis mit Dr. Doris Suter-Gut, Luzern, CH