Dr. med. Harald Franz

Psychische Probleme äussern sich vielfältig. Als Krise in schwierigen Lebenssituationen, als Krankheit im engeren Sinne, aber auch im Zusammenhang mit körperlichen Erkrankungen. Als Psychiater biete ich die Möglichkeit ihre persönliche Situation sorgfältig abzuklären und die sich daraus ergebenden Behandlungsmöglichkeiten zu besprechen. Dies können Beratungen, psychotherapeutische Gespräche oder medikamentöse Therapien sein, die ich selbst anbiete oder Sie darin unterstütze eine geeignete Behandlungsmöglichkeit zu finden. Die Zusammenarbeit mit ihren Angehörigen oder nahestehenden Personen ist mir ebenso wichtig wie die Zusammenarbeit mit anderen internen oder externen Fachleuten.

Berufliche Stationen

02.1991–12.1991
Arzt im Praktikum, Rhein-Pfalz-Klinik Bad Kreuznach (Rheumatologie)
01.1992–12.1992
Assistenzarzt, Bezirksspital Meyriez-Murten (Medizinische Abteilung)
04.1993–04.1995
Assistenzarzt, Psychiatrische Klinik Meisenberg Zug
05.1995–03.1997
Assistenzarzt, Psychiatrisches Zentrum Wetzikon (Drop-In und Poliklinik)
04.1997–06.1998
Assistenzarzt, Psychiatrische Klinik Psychiatriezentrum Luzern-Stadt
07.1998–10.2005
Oberarzt, Psychiatrisches Ambulatorium Luzern-Stadt und ärztliche Leitung am Therapiezentrum Meggen
11.2005–12.2006
Oberarzt, Psychiatrisches Ambulatorium Luzern-Stadt, bzw. seit 1.4.2006 Ambulante Dienste Luzerner Psychiatrie
01.2007–08.2015
Leitender Arzt und Chefarzt-Stv., Ambulante Dienste Luzerner Psychiatrie, Bereichsleitung Stadt Luzern

Aus- und Weiterbildung

04.1984–10.1990
Studium der Humanmedizin, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main
09.1991
Dissertation
2004
Facharzt, FMH Psychiatrie und Psychotherapie
2011
Master of Advanced Studies in Health Care Management HWZ
2014
Schwerpunkttitel Konsiliar- und Liasionpsychiatrie